Tagesworkshops zum Kennenlernen

Diese Workshops sind für Menschen geeignet, die therapeutisch arbeiten, aber auch für Interessierte, die keinerlei Vorkenntnisse besitzen.

Jedes Seminar vermittelt theoretische und praktische Methoden, die Sie direkt im privaten oder beruflichen Bereich anwenden können.

Tu Dir Gutes - Help Yourself

Die Basis unserer Gesundheit ist ein ausgleichender Rhythmus von Leistung und schöpferischer Pause - im Kleinen, wie im Großen. Work-Life-Balance ist angesagt.
Doch was kann unsere Vitalität stärken und Widerstandskraft aufbauen?
Und - darüberhinaus das Bewusstsein schaffen, wann es genug ist und es gilt Grenzen zu setzen?

Die Antwort ist: das Training von Achtsamkeit und Selbstwahrnehmung.

Denn erst, wenn man den Körper und seine Stimmungen aufmerksam beobachtet, wächst das Bewusstsein für die Eigenwahrnehmung.
Und es wird deutlich, wie unmittelbar der Körper Gedanken, Empfindungen und Stimmungen durch Körpersprache, Gestik und Mimik ausdrückt. Freude und Wohlgefühl, genauso wie inneres und äußeres Angespanntsein, werden fühlbarer und sichtbarer.

Wie können Sie sich selbst mit wenig Zeitaufwand "Gutes TUN?"

Es sind meist die einfachen kleinen Dinge im Alltag, die langfristig viel bewirken können. Wir haben es buchstäblich in der Hand - die Stimmung aufhellen und unser Körpergefühl verändern zu können.
Achtsame Berührungen, die wir uns selbst geben sind eine Form der Selbstbehandlung, die die meisten Menschen so noch gar nicht kennengelernt haben.

Je nach Befindlichkeit oder Schmerz, können wir uns selbst mit leichten taktilen Techniken Entlastung schaffen und uns entspannen.
Mal ist es ein Halten, mal ein Ausstreichen, mal ein Schütteln oder aber ein intensiver fester Druck, der Spannungen lösen kann.
Berührung ist Balsam für die Seele.

Help Yourself Selbsthilfestrategien

- beleben und erfrischen
- machen den Kopf frei
- klären die Sinne
- bringen ins Gleichgewicht
- stärken die Mitte und
- lenken den Verstand in den Körper und damit ins "Hier und Jetzt"

Telefon: 06190/93 08 62
Email: info [at] polarity.de


Das Wirkungsvolle ist immer einfach

"Massierst du mir mal den Nacken... ? Kannst du mir die Füße kneten ....?" - Wer kennt das nicht?

Ob PartnerIn oder Partner, Freundinnen oder Freunde, Mütter und Väter, Omas oder Opas -
jede(r) von uns hat heilende Hände!

In diesem Tag können Sie die Erfahrung machen, wie wohltuend einfühlsame Berührung sein kann. Freundliche Behandlung, die zart und wohlwollend ist, macht das Loslassen und zur Ruhe kommen leichter. Solch eine angenehme Atmosphäre des Miteinanders schafft einen geschützten Raum fürs Ankommen und Abschalten. Wir nehmen uns hier mal die Zeit, in uns hinein zu lauschen und den Körper einmal anders wahrzunehmen als in unserem Alltag. Und all das wird möglich - durch einfache praktische Anleitungen und nur ein klein wenig Theorie.

In Partnerarbeit lernen Sie kurze Behandlungssequenzen für den Hausgebrauch kennen. Für die Familie, Freunde und Bekannte.
Und das Besondere dabei ist, dass auch Sie - beim GEBEN - in die Entspannung kommen können und sich erfrischt fühlen. Jede/r von uns hat heilende Hände. Lassen Sie sich überraschen!

Spielerisch werden Sie unterschiedliche Berührungsqualitäten ausprobieren. Manchmal ist die Berührung streichend oder haltend und ein anderes Mal dynamisch schaukelnd. Auch einfühlsamer anhaltender Druck kann wichtig sein und Anspannungen lösen.
An diesem Wohlfühltag haben Sie genug Raum und Zeit dafür zu entdecken, was sich gut anfühlt, Ihnen gut tut und Freude macht.

Sanfte liebevolle Berührung kann so heilsam sein!
Bitte bequeme Kleidung, Pausensnacks und Wasser mitbringen. (Polarity Tee ist vorhanden)


Feedback der TeilnehmerInnen:
... völlig entspannt im Hier und Jetzt ... so ein angenehmer Tag ... so leicht ... so liebevoll...

Telefon: 06190/93 08 62
Email: info [at] polarity.de

Du bist so jung wie Dein Rücken

Kennen Sie das auch? Morgens wachen Sie angespannt auf und sind steif und unbeweglich?
Abends dann fühlen Sie sich matt und erschöpft im unteren Rücken?
Dann ist es höchste Zeit, etwas zu TUN!

In diesem Kurzworkshop, lernen Sie die Ursachen von unangenehmen Rückenverspannungen kennen.
Die individuellen Ursachen werdem reflektiert: die Körperhaltung und alltägliche Handlungsgewohnheiten.
Rücken diese ins Bewusstsein, können Sie selbst erforschen, wie wirkungsvoll kleine Haltungsänderungen und gezieltes Muskeltraining sein können.

Ich habe ein spezielles Rückentraining entwickelt - vom Scheitel bis zur Sohle -
das Ihnen helfen kann, langfristig und anhaltend Schmerzen aufzulösen und zu vermeiden.
Das Ziel ist, dass Sie wieder beweglicher und elastischer werden und wieder mit mehr Leichtigkeit schwungvoll durchs Leben gehen.

Wie sieht das Programm aus?

- verkrampfte Rückenbereiche, Iliosacralgelenke und Hüften werden durch aktive Übungen besser durchblutet, erwärmt, gelockert und entspannt
- in der entspannten Phase werden die verkürzten Muskeln vorsichtig gedehnt (gesamter Rücken, Beine, Schultern,Brust- und Nackenbereich)
- die schwachen Muskelgruppen werden trainiert: Bauch, Rücken, Beine
- ein Bewusstsein für die Körperhaltung wird erarbeitet
- die Hüft-, Knie und Fußgelenke werden bewusst eingesetzt, Oberschenkel gekräftigt und gedehnt
- Sitz- und Schlafgewohnheiten werdem reflektiert und eventuell verändert

Telefon: 06190/93 08 62
Email: info [at] polarity.de